Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung X

HAUS VERKAUFEN

So erzielen Sie einen optimalen Erlös - Makler sind Spezialisten im Haus verkaufen

Wer sein Haus verkaufen will, möchte möglichst rasch einen solventen Käufer finden und dabei selbstverständlich auch so viel wie möglich aus einer Veräußerung seines Domizils herausschlagen. Dabei kann so mancher Bauherr es kaum erwarten, bis der erste Interessent vor der Tür steht und die Immobilie besichtigen will. Schließlich kann niemand einem möglichen Abnehmer die Vorzüge seines trauten Heimes so euphorisch schildern wie der Bewohner selbst. Aber Vorsicht: Hierbei sind für den Kaufinteressenten sehr oft Kriterien von entscheidender Bedeutung, die kaum jemand ins Kalkül zieht, der sein Haus verkaufen will.

Deshalb kann es für den Verkäufer von großem Nutzen sein, wenn er die Hilfe eines erfahrenen Immobilienmaklers in Anspruch nimmt. Nur ein solcher Fachmann kann sich im Gespräch mit einem potentiellen Käufer blitzschnell und ganz konkret auf dessen Vorstellungen einstellen und ihm attraktive Lösungsansätze anbieten. Denn wer sein Haus verkaufen will, darf nicht unbedingt davon ausgehen, dass einem möglichen Erwerber alles so gefällt, wie es ihm bei der Besichtigung präsentiert wird.

Nur erfahrene Makler sollten ein Haus verkaufen – der Lohn ist immer ein höherer Erlös

Es mag zum Beispiel sein, dass einem interessierten Käufer eine andere Raumaufteilung vorschwebt als die jetzige Anordnung der Zimmer. Der Makler kann in solchen Fällen eventuelle Bedenken des Kaufinteressenten rasch beiseite räumen und ihm mit den Vorschlägen zu leichten Umbauten attraktive Alternativen aufzeigen. Gerade wenn es gilt, leichte Zweifel beim angehenden Hauserwerber auszuräumen, ist die Erfahrung eines gestandenen Profis unverzichtbar. Der weiß sofort, welche Wand man ohne Probleme durchbrechen könnte, um zum Beispiel ein größeres Wohnzimmer zu schaffen. Ein erfahrener Makler hat Wünsche und Vorstellungen eines möglichen Hauskäufers schnell erkannt und versteht es in aller Regel, dessen Visionen von gewünschten Um- oder Anbauten bis zur idealen Raumaufteilung mit konstruktiven Vorschlägen und dem Aufzeigen realer Gestaltungsmöglichkeiten zielsicher und effizient zu begleiten. Hier ist ein Laie oft überfordert und sollte deshalb unbedingt die Unterstützung eines professionellen Immobilienmaklers in Anspruch nehmen. Nur dann wird sein Haus schnell einen potentiellen Käufer finden.

Mit System schnell und planmäßig das Haus verkaufen

Wahrscheinlich haben Sie im Laufe der Jahre Ihr Haus renoviert oder modernisiert. Natürlich hat die eine oder andere Verschönerung des Domizils auch recht viel Geld gekostet. Leider jedoch kommt es öfter vor, dass sich Ihr ganz persönlicher Geschmack von dem eines potentiellen Käufers erheblich unterscheidet. Was ist zum Beispiel, wenn Ihre Eichen-Paneele im Wohnzimmer oder die wunderschönen Fliesen im Bad, Ihre schlichten Zimmertüren oder der stilvolle Treppenaufgang aus edlem Holz einem Kaufinteressenten partout nicht gefallen? Als fachlich kompetenter Vermittler fällt es dem Makler immer leicht, einem Käufer die eine oder andere von ihm gewünschte Umbauarbeit als wenig aufwändige Restaurierung oder Modernisierung zu „verkaufen“. Auch hier sollten Sie darauf vertrauen, dass ein erfahrener und autorisierter „Agent“ täglich solche und andere Problemfälle lösen muss. Er versteht es deshalb, mit großem Sachverstand und einfallsreichen Vorschlägen auf die individuellen Vorstellungen eines Käufers effizient einzugehen. Damit erhöhen sich die Chancen ganz erheblich, Ihre Immobilie in relativ kurzer Zeit planmäßig zu verkaufen und dabei einen angemessenen Preis zu erzielen. Ein ganz entscheidender Vorteil: Sie müssen sich um den Verkauf nicht kümmern und können in aller Ruhe andere Aufgaben erledigen, die zweifelsohne immer mit einem Wohnungswechsel verbunden sind.

Das Haus verkaufen und mit „Home-Staging“ optimal in Szene setzen

Wenn Sie einen Makler Ihres Vertrauens mit dem Verkauf Ihres Hauses beauftragt haben, müssen Sie sich zunächst also um nichts mehr kümmern. Sie können ganz sicher sein, dass ein Profi im Gespräch mit einem Käufer stets genau weiß, worauf es ankommt. Während der Makler sich also um das Geschäftliche kümmert, können Sie sich zurücklehnen und in aller Ruhe darum kümmern, dass Ihr Haus auch optisch einen guten Eindruck macht. Immer wieder nehmen Käufer nämlich gerne ein sie interessierendes Objekt unter die Lupe, ohne dass Sie es merken. Ob nach Feierabend oder am Wochenende: Gern besichtigen sie Ihr Haus zunächst einmal von außen. Hierbei ist der „erste Eindruck“ von entscheidender Bedeutung. Deshalb ist es wichtig, Auffahrt und Grundsstück in einen einwandfreien Zustand zu versetzen, gründlich aufzuräumen und Pflanzen und Büsche tipptopp in Form zu bringen. Eine weitere Methode, für den Verkauf des Hauses einen optimalen Preis zu erzielen, ist das so genannte „Home-Staging“. Professionelle Einrichter zaubern hierbei in den Räumlichkeiten eine Atmosphäre, die Sie und auch einen Käufer aus dem Staunen nicht mehr herauskommen lässt. Mit dem Umstellen von Möbeln sowie dem Weglassen und Hinzufügen von nur wenigen Einrichtungsgegenständen, die man unter Umständen von diesen Profis sogar leihen kann, schaffen Sie ein atemberaubendes Wohnambiente, das nicht nur Sie, sondern auch jeden Käufer stark beeindruckt. Es lohnt sich also, sich nach Möglichkeiten des Home-Staging in Ihrer Nähe zu erkundigen. Für all diese Dinge haben Sie also Zeit, wenn Sie Ihr Haus verkaufen wollen. Das „Geschäftliche“ aber überlassen Sie lieber einem erfahrenen Makler. Nur dann können Sie sicher sein, dass Sie auch einen optimalen Preis für Ihre wertvolle Immobilie erzielen.